Inspire Technologies GmbH
Wir machen kurzen Prozess!
 
Automatisierte Rechnungsverarbeitung Automatisierte Rechnungsverarbeitung Ankerbrot AG
Automatisierte Rechnungsverarbeitung Automatisierte Rechnungsverarbeitung Bertschi AG
Bilstein Gruppe
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Brenntag Group
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight BURGERISTA Invest Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Caritasverband Dortmund e. V.
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight CHG Meridian Gruppe
Formularmanagement der DB Zugführer Einsatzfahrpläne Formularmanagement der DB Zugführer Einsatzfahrpläne Deutsche Bahn AG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight dhmp GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Docter Optics SE
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight E.R. Capital Holding
Emagine nutzt BPM inspire für die Rechnungsverarbeitung Emagine nutzt BPM inspire für die Rechnungsverarbeitung Emagine GmbH
dg hyparchiv Portalerweiterung dg hyparchiv Portalerweiterung Emons Spedition GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight EOS GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Erzbischöfliches Generalvikariat
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Eurofactor GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Evangelische Kreditgenossenschaft eG
Webanwendung für die Archivierung Webanwendung für die Archivierung Evangelisches Krankenhaus Bielefeld
FEGIME Deutschland
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight FMS Wertmanagement Service GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Franz Xaver Meiller
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow FRANZEN Holding GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight GB Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight GETEC
Ressourcing Plattform & Rechnungsverarbeitung Ressourcing Plattform & Rechnungsverarbeitung GFT Technologies AG
Zentrales Prozessmanagement der Globus-Fachmärkte Zentrales Prozessmanagement der Globus-Fachmärkte Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG
GN Hearing GmbH
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Goodrich (UK)
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Handelskammer Hamburg
BPM mit Malberg process-S BPM mit Malberg process-S Handtmann Gruppe
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Hauck & Aufhäuser Privatbankiers
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Heinecken (RUS)
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight IG Metall
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight IHK Rhein-Neckar
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Johnson & Johnson (RUS)
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Kasseler Bank
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow kohlpharma GmbH
Proservice BPM System PROFI Proservice BPM System PROFI Kreissparkasse Köln
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight M.M.Warburg & CO
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Mazars (RUS)
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Merck Schering-Plough (RUS)
Prozessmanagement mit INTEX ERP Prozessmanagement mit INTEX ERP Milestone Sportswear Handels GmbH
Prozessmanagement mit Esch und Pickel Prozessmanagement mit Esch und Pickel MIPS Deutschland GmbH & Co. KG
Prozessmangement mit perbit insight Prozessmangement mit perbit insight Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Novitas BKK
Processmanagement mit perbit insight Processmanagement mit perbit insight Oest Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight OP&V GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight OTTO DÖRNER
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight P + Z Engineering GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight P&P Gruppe Bayern GmbH
Prozessmanagment mit perbit insight Prozessmanagment mit perbit insight PATRIZIA Immobilien AG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Postbeamtenkrankenkasse
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG
Prozessmanagement mit ZS Computer Service Prozessmanagement mit ZS Computer Service Raiffeisendruckerei GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Renesas Electronics Europe GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Reverse Logistics GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Rhomberg Bau GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight RONDO FOOD GmbH & Co. KG
S+T Fassaden
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Saint-Gobain Sekurit Deutschland
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Schneider Electric (RUS)
Reporting für Messwerte aus Schaltanlagen Reporting für Messwerte aus Schaltanlagen Siemens AG Österreich
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Soapland GmbH & Co. OHG
Prozessmangement mit perbit insight Prozessmangement mit perbit insight Sparda-Bank Südwest eG
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Stadtverwaltung Lünen
Stiftung Friedehorst
Report Developer Report Developer TAPROGGE GmbH
Automatisierte Rechnungsverarbeitung und Bestellwesen als Unterstützung für optimale Arbeitskräftevermittlung Automatisierte Rechnungsverarbeitung und Bestellwesen als Unterstützung für optimale Arbeitskräftevermittlung Tempton Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight TTI, Inc.European Headquarters
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow United Air Specialists Inc. (UAS)
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Verbandsgemeindeverwaltung Unkel
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Vereinigte Volksbank Maingau eG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Verlag der Tagesspiegel
Verlag M. DuMont Schauberg
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Volksbank Heilbronn
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Württembergische Gemeindeversicherung a.G.
 
INSPIRE Referenz Header

Bank für Kirche und Caritas migriert Notes Workflow-Anwendungen

Wie MR.KNOW die Risiken bei Finanzprodukten minimiert

Die Bank für Kirche und Caritas ist kein gewöhnliches Finanzinstitut. 1972 wurde sie als Selbsthilfeeinrichtung für Kirchengemeinden, kirchlich-caritative Einrichtungen und deren hauptamtliche Mitarbeiter gegründet. Das spiegelt sich auch heute noch in der Philosophie der Genossenschaftsbank wider. Christlichen Werten folgend stehen hier Mensch und Umwelt im Mittelpunkt. Deshalb hat es sich die Spezialbank auf die Fahnen geschrieben, den Kunden eine individuelle und leistungsstarke Angebotspalette zu bieten und mit persönlicher Beratung in allen Finanzfragen unterstützend zur Seite zu stehen.

Um den Kunden diesen Service und das umfangreiche Angebot bieten zu können, arbeitet die Bank ständig an der Entwicklung neuer Produkte und Innovationen. Der schnelle Ablauf der Neue-Produkte-Prozesse (NPP) nach MaRisk wird deshalb jetzt durch den MR.KNOW – MaRisk ASSISTANT von Inspire Technologies (INSPIRE) gewährleistet.

Schon zuvor war bei der Bank für Kirche und Caritas eine NPP-Anwendung im Einsatz. Die alte Anwendung auf Basis von IBM Notes wurde durch MR.KNOW erfolgreich ersetzt. Um die Abläufe zu optimieren und noch effizienter zu gestalten, wurde sich für eine neue, moderne Lösung auf Basis einer modellbasierten Anwendungsentwicklung entschieden. Zusammen mit Mitarbeitern der Bank für Kirche und Caritas wurde der MR.KNOW – MaRisk ASSISTANT auf deren individuelle Wünsche und Bedürfnisse angepasst. Nun hilft er bei der Einführung neuer Produkte und der Erschließung neuer Märkte.

Beim Neue-Produkte-Prozess (NPP) geht es darum, den Risikogehalt neuer Geschäftsaktivitäten eines Kreditinstituts zu analysieren, wie von der Bankenaufsicht nach MaRisk AT 8 gefordert wird. Hierbei spielen nicht nur das Erstellen komplexer Finanzinnovationen eine Rolle, sondern auch die Erschließung neuer Märkte und die Implementierung bislang nicht genutzter Vertriebswege.  Das ganze Vorgehen ist sehr komplex und erfordert angemessene Kontrollmechanismen. Deshalb muss durch die Überprüfungsprozesse sichergestellt werden, dass neue Produkte fehlerfrei und transparent eingeführt werden. Die „Mindestanforderungen an das Risikomanagement“ (MaRisk) liefern allerdings nur eine allgemeine Beschreibung davon, wie dieser Prozess aussehen soll.

Der MR.KNOW – MaRisk ASSISTANT stellt nun sicher, dass Risiken sowohl bei der Einführung und vor allem während des Lebenszyklus von Produkten und Märkten strukturiert analysiert und minimiert werden. Durch seinen Einsatz konnten die Markteinführungszeiten verkürzt und Ressourcen geschont werden. Außerdem hilft er dabei, den notwendigen Dokumentationspflichten nachzukommen.

Drei verschiedene Szenarien werden dabei unterstützt: „Neues Produkt oder Markt“, „Express“ (Übernahme von Werten aus bestehenden Produkten) und „Refresh“ (Initialisierung aus Produktkatalog). Sind alle Angaben erfasst, wird der Vorgang an den NPP-Manager abgeschickt bzw. weitergereicht. Dieser kann jetzt einfach und mit hoher Qualität den entsprechenden Prozess initiieren und steuern. Für die Risikoabschätzung und die Entscheidungsfindung werden alle relevanten Fachabteilungen und der Vorstand eingebunden. Wird in der Vorabanalyse entschieden, dass es sich um einen NPP handelt, rückt der Prozess automatisch weiter zum nächsten Prozessschritt. Nach Abschluss aller notwendigen Schritte ist der Prozess schließlich abgeschlossen und das neue Produkt kann umgesetzt werden.

Mit dem MR.KNOW – MaRisk ASSISTANT kann die Bank für Kirche und Caritas nun sicher sein, dass sie sich im umkämpften Markt von der Konkurrenz abhebt, indem sie neue Produkte schnell an den Markt bringen kann und ein effizientes Arbeiten gewährleistet ist.