Inspire Technologies GmbH
Wir machen kurzen Prozess!
 
Automatisierte Rechnungsverarbeitung Automatisierte Rechnungsverarbeitung Ankerbrot AG
Automatisierte Rechnungsverarbeitung Automatisierte Rechnungsverarbeitung Bertschi AG
Bilstein Gruppe
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Brenntag Group
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight BURGERISTA Invest Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Caritasverband Dortmund e. V.
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight CHG Meridian Gruppe
Formularmanagement der DB Zugführer Einsatzfahrpläne Formularmanagement der DB Zugführer Einsatzfahrpläne Deutsche Bahn AG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight dhmp GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Docter Optics SE
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight E.R. Capital Holding
Emagine nutzt BPM inspire für die Rechnungsverarbeitung Emagine nutzt BPM inspire für die Rechnungsverarbeitung Emagine GmbH
dg hyparchiv Portalerweiterung dg hyparchiv Portalerweiterung Emons Spedition GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight EOS GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Erdgas Münster
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Erzbischöfliches Generalvikariat
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Eurofactor GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Evangelische Kreditgenossenschaft eG
Webanwendung für die Archivierung Webanwendung für die Archivierung Evangelisches Krankenhaus Bielefeld
FEGIME Deutschland
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight FMS Wertmanagement Service GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Franz Xaver Meiller
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow FRANZEN Holding GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight GB Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight GETEC
Ressourcing Plattform & Rechnungsverarbeitung Ressourcing Plattform & Rechnungsverarbeitung GFT Technologies AG
Neuer Antrieb für automatisierte Rechnungsbearbeitung Neuer Antrieb für automatisierte Rechnungsbearbeitung GKN Driveline Deutschland GmbH
Zentrales Prozessmanagement der Globus-Fachmärkte Zentrales Prozessmanagement der Globus-Fachmärkte Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG
GN Hearing GmbH
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Goodrich (UK)
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Handelskammer Hamburg
BPM mit Malberg process-S BPM mit Malberg process-S Handtmann Gruppe
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Hauck & Aufhäuser Privatbankiers
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Heinecken (RUS)
Prozessmangement mit perbit insight Prozessmangement mit perbit insight Heuking Kühn Lüer Wojtek
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight IG Metall
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight IHK Rhein-Neckar
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Johnson & Johnson (RUS)
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Kasseler Bank
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow kohlpharma GmbH
Proservice BPM System PROFI Proservice BPM System PROFI Kreissparkasse Köln
Prozessmangement mit perbit insight Prozessmangement mit perbit insight Kurierverlags GmbH & Co. KG
Lebenshilfe Limburg
Lebenshilfe Schmerlenbach
Lebenshilfe Ulm
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight M.M.Warburg & CO
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Mazars (RUS)
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Merck Schering-Plough (RUS)
Prozessmanagement mit INTEX ERP Prozessmanagement mit INTEX ERP Milestone Sportswear Handels GmbH
Prozessmanagement mit Esch und Pickel Prozessmanagement mit Esch und Pickel MIPS Deutschland GmbH & Co. KG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Novitas BKK
Processmanagement mit perbit insight Processmanagement mit perbit insight Oest Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight OP&V GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight OTTO DÖRNER
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight P + Z Engineering GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight P&P Gruppe Bayern GmbH
Prozessmanagment mit perbit insight Prozessmanagment mit perbit insight PATRIZIA Immobilien AG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Postbeamtenkrankenkasse
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG
Prozessmanagement mit ZS Computer Service Prozessmanagement mit ZS Computer Service Raiffeisendruckerei GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Renesas Electronics Europe GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Reverse Logistics GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Rhomberg Bau GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight RONDO FOOD GmbH & Co. KG
S+T Fassaden
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Saint-Gobain Sekurit Deutschland
BPM with HDS Solutions BPM with HDS Solutions Schneider Electric (RUS)
Reporting für Messwerte aus Schaltanlagen Reporting für Messwerte aus Schaltanlagen Siemens AG Österreich
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Soapland GmbH & Co. OHG
Prozessmangement mit perbit insight Prozessmangement mit perbit insight Sparda-Bank Südwest eG
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Stadtverwaltung Lünen
Stiftung Friedehorst
Report Developer Report Developer TAPROGGE GmbH
Automatisierte Rechnungsverarbeitung und Bestellwesen als Unterstützung für optimale Arbeitskräftevermittlung Automatisierte Rechnungsverarbeitung und Bestellwesen als Unterstützung für optimale Arbeitskräftevermittlung Tempton Holding GmbH
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight TTI, Inc.European Headquarters
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow United Air Specialists Inc. (UAS)
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Verbandsgemeindeverwaltung Unkel
Prozessmanagement mit EPflow Prozessmanagement mit EPflow Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Vereinigte Volksbank Maingau eG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Verlag der Tagesspiegel
Verlag M. DuMont Schauberg
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Volksbank Heilbronn
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Wirecard AG
Prozessmanagement mit perbit insight Prozessmanagement mit perbit insight Württembergische Gemeindeversicherung a.G.
 
INSPIRE Referenz Header

Verbraucherzentrale NRW optimiert Prozesse im Reisekostenantrags- und Abrechnungswesen durch Workflowsteuerung


In vielen Unternehmen gibt es bis heute langwierige und komplizierte Reiseantragsverfahren, die zusätzlich unnötige Bürokratie bedeuten. Oft sind mehrere Personen daran beteiligt, die Anträge oder Reisekostenabrechnungen prüfen und genehmigen, bis diese letztendlich von der Buchhaltung bearbeitet werden können. Ähnlich verhielt es sich auch bei der Verbraucherzentrale NRW. Mit einem neuen digitalen Reisekostenworkflow wurde die Antragsstellung und Reisekostenabrechnung wesentlich vereinfacht.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.

Die Verbraucherzentrale NRW wurde 1958 als Landesarbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände gegründet. Heute besteht sie aus 37 verbraucherorientierten Verbänden und Ortsarbeitsgemeinschaften. Als Dienstleister berät und informiert die Verbraucherzentrale NRW Ratsuchende zu den vielfältigen Fragen des Verbraucheralltags– und unterstützt sie bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Interessen gegenüber Anbietern. Auch gegenüber Politik und Verwaltung steht der gemeinnützige Verein für wirtschaftlichen und gesundheitlichen Verbraucherschutz ein. Die Verbraucherzentrale NRW schafft Transparenz in Märkten und engagiert sich dafür, dass sich die Lebensqualität für alle Verbraucher kontinuierlich verbessert.

Zielsetzung: Vereinfachen und optimieren
„Reisekosten sind ein sehr großer Kostenfaktor im Personalbereich (nach Lohn & Gehalt). Zusätzlich addieren sich erhebliche Kosten für Abrechnung, Genehmigung und Verbuchung von Reisekosten hinzu!“, stellt Dr. Martin Grünendieck, Projektleitung bei der Verbraucherzentrale NRW, fest. “Daher wollten wir diese Prozess- und Kostenoptimierung in der Buchhaltung als digitalen Workflow durchführen. Das spart Zeit, Aufwand und Kosten und bringt uns zusätzliche Transparenz“.

Fokus auf Praxisbezug
Nach sorgfältiger Analyse und Erstellung eines Pflichtenkatalogs durch das Projektteam, bestehend aus Teilnehmern der Fachbereiche Zentrales und IT der Verbraucherzentrale NRW sowie von bpi solutions, wurde das Konzept erstellt. Die Prozessdefintion sowie die spätere Umsetzung erfolgten auf der Basis von BPM inspire, BPM inform und dg hyparchive. Der gesamte Workflow wurde individuell auf die Anforderungen der Verbraucherzentrale NRW abgestimmt und alle relevanten Parameter berücksichtigt: Mitarbeiter, Vorgesetzte, Prüfstellen sowie Finanzbuchhaltung sind feste Größen. Belegarten und Konten sind vordefiniert, können jedoch bei der Antragsstellung und Reiseabrehnung überschrieben werden. Mit den automatisierten Abrechnungsvorlagen, Hinterlegung von Pauschalen und Auswertungsmöglichkeiten wird sowohl die Reiseantragsstellung als auch die Abrechnung spürbar vereinfacht. Für Transparenz und Aktualität werden die Daten in einer Datenbank abgelegt. Über die Zugriffsrechte ist fest hinterlegt, wer welche Daten einsehen kann.

Einfache Durchführung von Anträgen und Reisekosten
Über eintreffende Aufgaben, wie zum Beispiel die Bearbeitung eines Dienstreiseantrags, wird direkt per Mail informiert. Eine einfache Übersicht ermöglicht dem Vorgesetzten, jederzeit alle vorliegenden Anträge und Abrechnungen zu überblicken und zügig freizugeben. Alle wichtigen Informationen werden sofort angezeigt, Details sind mit einem Klick abrufbar. Die Genehmigung führt zu einer Benachrichtigung des Mitarbeiters. Der Mitarbeiter quittiert die Kenntnisnahme und erzeugt damit im Falle der Genehmigung den Prozess zur Abrechnung der Dienstreise. Weiterhin hat der Mitarbeiter die Möglichkeit, einen Vorschuss auf die zu erstattenden Reisekosten zu beantragen. Der Vorschuss wird durch den Vorgesetzten genehmigt bzw. abgelehnt und dann für die Buchung in die Sachbearbeitung weitergeleitet. Nach abgeschlossener Dienstreise fasst der Mitarbeiter seine Reiseparameter (z. B. die entstandenen Kosten) zusammen und leitet diese zur Prüfung wieder an den Vorgesetzten weiter, der den Reiseantrag zuvor genehmigt hat. Mit der Freigabe durch den Vorgesetzten wird der Vorgang an die Sachbearbeitung weitergereicht und die Abrechnung angestoßen. Nach der endgültigen Freigabe wird die Reisekostenabrechnung als PDF-Datei erstellt und dem betreffenden Mitarbeiter per E-Mail zugeschickt. Gleichzeitig werden Buchungssätze für die Finanzbuchhaltung erzeugt und der Beleg im elektronischen Archiv abgelegt. Die Reisekostenabrechnung enthält einen Verweis auf den zugehörigen Workflow (Workflow-ID), so dass der Mitarbeiter den elektronischen Vorgang recherchieren und einsehen kann.

Über INSPIRE
Mit BPM inspire von INSPIRE steht der Verbrauchzentrale NRW nun eine moderne BPM Plattform für die Automatisierung der Geschäftsprozesse sowie für die weitere Digitalisierung  von Abläufen zur Verfügung. Die Möglichkeiten sind vielfältig und mit zahlreichen Lösungsvorlagen der INSPIRE Partner können auch bisherige Insellösungen prozessübergreifend gelöst werden. Dabei lassen sich alle Anwendungen individuell anpassen und bestehende Systemlandschaften einfach integrieren.