Inspire Technologies GmbH
Wir machen kurzen Prozess!

BPM inspire für neue IBM-Produktfamilie PureSystems zertifiziert

Zusammenarbeit spart Kosten und Mühen: Unternehmen erhalten BPM inspire auf vorkonfigurierter IBM PureSystems-Hardware und können Software problemlos aktivieren

PureSystems, die im Frühjahr vorgestellte neue Produktfamilie von IBM, hat Zuwachs bekommen. Ab sofort haben PureSystems-Anwender Zugriff auf BPM inspire, die Business Process Management Suite (BPMS) von Inspire Technologies.

IBM PureSystems besteht aus PureFlex Systems sowie PureApplication Systems. PureFlex-Lösungen sind Infrastruktursysteme, die ein integriertes System für die Datenverarbeitung bieten. Server, Speicher, Netzbetrieb, Virtualisierung und Management lassen sich in einer zentralen Struktur zusammenführen. Die PureApplication Systems richten sich an transaktionsorientierte Web- und Datenbankanwendungen und sind vor allem für große Lasten ausgelegt. Wird BPM inspire auf PureApplication von IBM ausgeführt, können Unternehmen ihre Produktivität steigern und zugleich Kosten sparen. Durch die Partnerschaft profitieren sie zeitnah von den BPM inspire-Vorteilen und müssen sich nicht mehr um Installationen und das Einrichten der Hardware kümmern. So bekommen Interessenten abgestimmte Hard- und Software ohne aufwändige Konfigurationsvorgänge. Kunden finden BPM inspire ab sofort im Lösungsstore von IBM PureSystems.   

Im Anwendungskatalog ISV Patterns sind derzeit über 100 Softwarehersteller vertreten, welche ihre Lösungen für PureSystems optimiert haben. ISV Patterns ist quasi ein App-Store für das Rechenzentrum. Über die Software-Lösung Customer Patterns lassen sich die Zusammenarbeit und Installationsroutinen zwischen eigenen Anwendungen und PureSystems automatisieren. Unternehmen können beispielsweise innerhalb ihrer vorkonfigurierten IBM PureSystems-Hardware auf BPM inspire zugreifen. PureSystems vereinfacht zudem die Verwaltung von Cloud-Infrastrukturen und hybriden Umgebungen. Unternehmen profitieren von leistungsstarken Infrastructure-as-a-Service- sowie Platform-as-a-Service-Funktionen. PureSystems unterstützt vier Betriebssysteme und fünf Hypervisoren.

BPM inspire lässt sich innerhalb der PureSystems-Umgebung ohne zusätzlichen Installationsaufwand aktivieren. Dabei können Nutzer weiterhin auf zahlreiche kostenfreie Vorlagen für Prozesse wie beispielsweise Post- oder Rechnungsverarbeitung, Ideenmanagement, Purchase Order, Arbeitsmittelvergabe, Beschwerdemanagement, Reisekostenabrechnung, Urlaubsworkflow, Personalmanagement, Customer Relationship Management (CRM Anwendung) oder Interne Kontrollsysteme (IKS) zugreifen. Darüber hinaus unterstützt BPM inspire alle Eingangskanäle – unter anderem auch die rechtsverbindliche E-Mail-Kommunikation der Deutschen Telekom mit den De-Mail Solutions.

Mithilfe von BPM inspire können Firmen und Organisationen Kosten reduzieren, gesetzliche Anforderungen erfüllen und Prozesse optimieren. Die Software bietet eine praxiserprobte und leistungsstarke Plattform für die vollständige Umsetzung von Geschäftsprozessen, die seit 1996 bei zahlreichen namhaften Unternehmen im Einsatz ist. Zu den Funktionen gehören nicht nur die Modellierung von Geschäftsprozessen sondern auch die vollständige Automatisierung. Darüber hinaus können Firmen Prozessmodelle realitätsnah simulieren und sie um fachliche sowie technische Interaktionen erweitern. Prozesse lassen sich neuen Anforderungen und Begebenheiten problemlos anpassen. BPM inspire verfügt des Weiteren über zahlreiche Schnittstellen, moderne Webservice-Schichten, vordefinierte Adapter, grafische Editoren und ein Plugin-Konzept. Anwender können individuelle Oberflächen für stationäre und mobile Anwendungen und Formulare gestalten. Anwenderspezifische Dokumentationen lassen sich in html, pdf oder Word darstellen. Hinzu kommen schnelle Berichte und spezifische Auswertungen für Anpassungen und Controlling.

Andreas Mucke, Geschäftsführender Gesellschafter bei Inspire Technologies, kommentiert: „Wir sind stets darum bemüht, die Arbeitsprozesse unserer Kunden zu vereinfachen, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Durch die Kooperation mit IBM unterstützen wir unsere Kunden und Partner in dem Bestreben, Installationen zu optimieren oder gar wegfallen zu lassen, Automatisierungen voranzutreiben und Kosten zu sparen.“

Zur Lösung "PureSystems BPM"

Über IBM PureSystems  
IBM Pure Systems ist eine neue Lösungsreihe von IBM, die sich in zwei Unterkategorien aufteilen lässt. Die IBM PureFlex Systems sind Infrastruktursysteme, die ein integriertes System für die Datenverarbeitung bereitstellen. Server, Speicher, Netzbetrieb, Virtualisierung und Management werden in einer zentralen Struktur vereint. Die IBM PureApplication Systems wurden speziell für transaktionsorientierte Web- und Datenbankanwendungen entworfen und optimiert. Von dem PureApplication System unterstützte Lösungen sind als Paket in Patterns of Expertise zusammengefasst, die für eine Cloudumgebung und einfache Implementierung erstellt wurden. Weitere Informationen: http://www-01.ibm.com/software/brandcatalog/puresystems/centre/details?uid=GSD_47865

Interesse an weiteren Informationen? Dann kontaktieren Sie uns:

Datenschutz gelesen?

CAPTCHA Bild zum Spamschutz *
Wenn Sie die angezeigte Nummer nicht lesen können, bitte hier klicken.