Inspire Technologies GmbH
Wir machen kurzen Prozess!

Weiterbildung mit der INSPIRE AKADEMIE steht hoch im Kurs

Erweitertes Schulungsangebot der INSPIRE AKADEMIE macht fit für BPM

Der Countdown für die Steuererklärung läuft, denn am 31. Mai ist Stichtag. Dann muss die Einkommensteuererklärung dem Finanzamt vorliegen. Mehr Zeit hat, wer einen Steuerberater oder die Lohnsteuerhilfe zu Rate zieht, dann verlängert sich die Frist bis zum 31. Dezember. Doch auch wenn das Zusammensuchen und Einreichen der Unterlagen lästig ist, lassen sich hier einige Euros sparen. So  werden beispielsweise Aufwendungen eines Arbeitnehmers für Fortbildungen wie Computerkurse und Software-Schulungen in voller Höhe als Werbungskosten anerkannt. Voraussetzung ist, dass sie mit der beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stehen und die erworbenen Kenntnisse im Beruf eingesetzt werden. Dass Weiterbildungen bei Unternehmen beliebt sind, zeigt auch eine aktuelle Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer. 98 Prozent geben an, für das Jahr 2015 die Weiterbildungsaktivität für ihre Mitarbeiter zu vergrößern oder auf dem gleichem Niveau zu lassen.  Bereits jetzt an die Steuererklärung für 2016 denken  Vielfach besteht gerade im komplexen Software-Bereich ein Nachholbedarf. Eine korrekte und effektive Anwendung von Business Process Management (BMP) Systemen ist selbst für Experten oft eine große Herausforderung. Die neuen Schulungen der INSPIRE AKADEMIE helfen, Arbeitsprozesse optimal zu gestalten, Wissen zu vertiefen und zu erweitern. „Das neue Angebot umfasst die wesentlichen Gebiete des Business Process Management“, erläutert Thomas Schmid, Leiter Consulting & Akademie. „Mit Schulungen, Zertifizierungen und neuen Kursen möchten wir einen sicheren BPM-Einstieg und die Möglichkeit zur Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse bieten.“   Dabei legen Basisschulungen den Grundstein für Kenntnisse im Prozessmanagement. Nachdem sich der Standard BPMN 2.0 immer mehr Unternehmen durchsetzt und auch an vielen Hochschulen gelehrt wird, bietet die INSPIRE AKADEMIE mit dem „BPMN 2.0 Fitnesskurs“ einen schnellen Einstieg in das Thema. Gerade Berater oder Prozessmanager können dies mit der kostenfreien Modellierung von INSPIRE auch im täglichen Geschäft nutzen, um Prozesse aufzunehmen und zu dokumentieren. Tiefer in die Materie des Prozessmanagements führt der Kurs „Schnelles BPM Prototyping“. Hier wird nicht nur erläutert, wie Prozesse dokumentiert werden, sondern auch der Nutzen sowie das schnelle und effektive Erstellen neuer BPM Lösungen aufgezeigt. Somit erhalten Unternehmen und Partner die Möglichkeit, auch in die Automatisierung von Prozessen sehr pragmatisch mit Beispiellösungen einzusteigen. Wollen Berater und Dienstleister darüber hinaus auch mit ihrer Expertise werben so können sie dies im Rahmen von Zertifizierungen unter Beweis stellen und dies bei Projekten nutzen.  Ganz gleich, ob als Kurse oder Firmenseminare, alle Schulungen der INSPIRE AKADMIE werden von projekterfahrenen Referenten gehalten. Sie geben als kompetente Trainer ihr
  PR Kontaktinformation:  Laura Bosselmann  +49 (7724) 85990 - 18  laura.bosselmann@bpm-inspire.com   
Knowhow und ihre Erfahrungen an alle weiter, die ihr Fachwissen über BPM vertiefen wollen. Für weitere Informationen vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin unter der Nummer +49 (7724) 85990 - 10 oder besuchen unsere Website unter www.bpm-inspire.com/produkte/academy/.

Interesse an weiteren Informationen? Dann kontaktieren Sie uns:

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@bpm-inspire.com widerrufen.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz *
Wenn Sie die angezeigte Nummer nicht lesen können, bitte hier klicken.